Hopping
  Chemnitz     Nationalmannschaft     Blog Journal     Besprechungen     Interviews     Bilder     Artikel     Gästebuch     Kontakt     Links     Impressung & Disclaimer  
Allgemein:
Startseite

Queens Park Rangers : Scunthorpe United (2:0)

3. Spieltag - Football League Championship - Saison 2010 / 2011
Loftus Stadium, London
Zuschauer: 12.046 (davon ca. 500 aus Scunthorpe)


London stand mal wieder dick im Reisekalender, und natürlich sollte da König Fußball nicht zu kurz kommen.
Es waren zwar auch einige Premier League Spiele an dem Wochenende in der britischen Landeshauptstadt, aber gerade die vielen englische Traditionsvereine in der 2. und 3. Liga sollte man besser nicht hinten anstellen!
Wer sich mit dem englischen Fußball beschäftigt hat, weiß, wie unsauber da einiges wirtschaftlich ausgeschlachtet wurde, aber das steht jetzt hier erstmal nicht weiter zur Debatte...

Gut, nach einem kurzen Spielplancheck war klar, dass wir den Queens Park Rangers einen Besuch abstatten werden, deren Vereinsfarben in blau und weiß obendrein schon mal etliche Sympathiepunkte einheimsen konnten!

Der Samstag Vormittag bestand aus einer ausgedehnten Shoppingtour in Camden, inklusive den ersten kalten Cider. Irgendwie macht man bei einem Cider in den Pubs nie etwas verkehrt, wohingegen ich bei den Ales schon viele Reinfälle erleben durfte!

Gegen 1 ging's dann nach einem kurzen Umstieg von der Northern Line mit der Central Line nach White City. Einfach den gröhlenden Fans folgend, fanden wir problemlos das Stadion an der Loftus Road. Die Supporter Kneipe war schon mal brechend voll, was uns wiederum auf gute Stimmung hoffen ließ.
Ruckzuck wurden Tickets für je 30 Pfund gekauft und wir begaben uns ins überdachte, komplett bestuhlte Stadioninnere. Unsere Plätze befanden sich in der oberen Ebene, Rang P, was sich als perfekt herausstellte, da uns in der Kurve Q - R die lautesten Anhänger erwarten sollten!

Allmählich füllte sich nun das Stadion. Von jung bis alt war hier alles vertreten sowie auch einige Subkulturinteressierte . Am sympathischsten fand ich jedoch das Rentnerpärchen schräg vor uns mit "Ranger till I die" Trikots. Das nenn ich mal Leidenschaft und Loyalität für ihren Verein!!!

Die nächsten Pluspunkte bei mir gab es für die Stadionmusik in Form von The Clash's "London Calling" nach der Heimspieleraufzählung. Passenderweise hatte der Stadion - Fanshop dann The Clash RipOff Shirts mit "London Calling - Loftus Road", neben unter anderem einem an die Sex Pistols angelehnten "God save the Queens Park Rangers" Motiv. Als alter PunkRocker entlockte mir das selbstverständlich ein breites Schmunzeln!

Doch genug zu den Nebensächlichkeiten: Punkt 15 Uhr war dann endlich der Anstoß vor 12.046 Zuschauern (in's Stadion passen ca. 19.100 Leute). Sofort regierten laute QPR - Fangesänge, untermalt mit den hier obligatorischen Anti – Chelsea -Slogans.
Der interessierte Fußballfanatiker schaut bitte hier: http://www.fanchants.com/football-team/queens_park_rangers/
Das Spiel verlief recht zackig und in der 16. Minute wurden die R - Anhänger mit einer 1:0 Führung durch Orr belohnt. 3 weitere Chancen später stand es dann in der 41. Minute 2:0 für die Queens Park Rangers durch ein verdientes Tor von Helguson, mit dem sich beide Mannschaften in die Halbzeit verabschiedeten.

(In Selbiger gab es dann ein Torwandschießen von der Mittellinie aus, in der 3 Fans die Möglichkeit hatten, 25.000 Pfund zu gewinnen, was jedoch keiner schaffte.)

Begleitet von anhaltend lautstarkem Fangegröhle ließ die zweite Halbzeit nicht lange auf sich warten. Das Spiel setzte sich torlos, aber mit 4 erstklassigen Chancen für die Rangers fort, wobei man auch 2 gute Chancen für Scunthorpe nicht unerwähnt lassen darf, deren auffälligster Spieler übrigens die Nummer 14 Jonathan Forte war.

Nach dem Spiel (sowie einem gelungenen 2:0 Sieg für Queens Park) hieß es dann für uns, wieder die britische Pub -Kultur zu pflegen.

Ich würde es dem QPR FC jedenfalls von Herzen gönnen, dass sie diese Saison den verdienten Aufstieg schaffen!
So verabschiede ich mich hiermit von der werten Leserschaft und verbleibe mit einem: "Come on you R's"

Melone




West Ham United : Chelsea FC (1:1)