Chemnitz
  Nationalmannschaft     Hopping     Blog Journal     Besprechungen     Interviews     Bilder     Artikel     Gästebuch     Kontakt     Links     Impressung & Disclaimer  
Allgemein:
Startseite

SpVgg Unterhaching : Chemnitzer FC (3:0)

5. Spieltag - 3. Liga - Saison 2011/2012
Sportpark, Unterhaching
Zuschauer: 2.700 (davon ca. 500 aus Chemnitz)


Mensch! Da denkste nach dem Sieg gegen Offenbach geht hier was und dann liegste schon nach 6 Minuten hinten! Zumal man sich den Rest der ersten Halbzeit echt nicht anschauen konnte. Außer man war Haching Fan. Aus deren Sicht war die Pausenführung durchaus zu niedrig! Der Club spielte vielleicht einen Scheiß zusammen. Da passte echt nicht viel. Von Vorwärtsdrang oder wenigstens einen erkennbaren Versuch von Spielaufbau keine Fährte erkennbar. Und in der Defensive wacklig wie ich nach 15 Bier. Gab heut übrigens nur Alkoholfrei!
Als absoluter Lohner dieser Auswärtsreise ist definitiv die Stimmung zu nennen. Schon allein 500 mitgereiste Damen und Herren sind hocherfreulich. Das alles für ein Dienstagspiel ist fast schon hocherotisch. Viel Gesang, viel Hände, viel Laut…das hat schon was. Und in der zweiten Hälfte durfte man sich gar Hoffnung auf sportlich zählbares machen. Gab’s in der Pause Traubenzucker oder hat jemand den „Reset“ Schalter gedrückt? Auf einmal konnten die Fußball spielen! Leider kam nix bei rum und die verfickte Zeit lief uns davon. Wie so was enden kann, hat man schon tausendfach gesehen! Man macht immer mehr auf und fängt sich den einen oder anderen Konter. Was uns zweimal heimsuchen sollte. Jaja, nur eine gute Halbzeit reicht in Liga 3 eben auswärts nicht.
Randnotiz: Es ist mir völlig unverständlich wie man in Unterhaching vor einigen Jahren 1. Bundesliga gespielt hat. Das Umfeld!!! Ein kleiner Schotterparkplatz, eine kleine Stadionkneipe, gelegen in einem Gewerbegebiet ab vom Schuss, die Einlassschleuse bestand aus einer Bierzeltgarnitur! Was haben die denn gemacht als Frankfurt oder Dortmund zu Gast waren???