Chemnitz
  Nationalmannschaft     Hopping     Blog Journal     Besprechungen     Interviews     Bilder     Artikel     Gästebuch     Kontakt     Links     Impressung & Disclaimer  
Allgemein:
Startseite

Chemnitzer FC : Hallescher FC (1:1)

4. Spieltag - Regionalliga Nord - Saison 2009/2010
Fischerwiese, Chemnitz
Zuschauer: 4.460

In Chemnitz war an jenem Abend nicht nur Stadtfest, sondern auch der Hallesche FC zu Gast. Seit 27 Spielen sind die Herren von der Saale auf fremden Platz ungeschlagen und zählen schon deswegen zum engeren Kreis der Aufstiegskandidaten. Doch keine Angst vor so genannten Favoriten (siehe Sieg gegen Babelsberg)!!! Leider fing die ganze Sache eher beschissen an….nach knapp ner viertel Stunde köpfte Marcel Wilke per Eigentor unhaltbar zum 0:1 ein. Asche! Fängt ja gut an!
Aber denkste! Der HFC konzentrierte sich in der Folge ziemlich einseitig lediglich auf die Defensive und ließ den CFC kommen. Und die Jungs machten das richtig gut! Es wurde ein richtig guter Fußballabend auf der Fischerwiese. Flutlicht, richtig gute Stimmung und Gesangsleistung unter den ca. 4500 Zuschauern (davon sicher über 500 aus Halle) und ein Himmelblaues Team was drückte, kämpfte und nach 63. Minuten endlich jubeln durfte! Und wieder war es David Jansen. Herrlich ins lange Eck gespitzelt!
Und man wollte noch mehr….es war richtig zu merken das hier noch mehr ging. An der Unterstützung von den Rängen hat es zweifelsohne nicht gelegen das es letztendlich beim Unentschieden blieb. Wieder mal richtig tolle Atmosphäre.
Fantechnisch sollte noch erwähnt werden das beide Kurven an jenem Tag gemeinsam gegen RB Leipzig einiges publik machten. So laß man z.B. im Halle Block „Für Tradition und Herz….“, was auf Chemnitzer Seite in der 6 mit „…gegen RB und seinen Kommerz“ vervollständigt wurde. Da konnte man nur zustimmend nicken! Trotz vielleicht 2 verschenkter Zähler nen guter Auftritt…auf Rasen und Beton!